Projekttag vor dem 1. Advent 2019

Projekttag vor dem 1. Advent in Kooperation mit dem St. Andreas Kindergarten 

Der Projekttag vor dem ersten Advent hat inzwischen schon eine lange Tradition. Jedes Jahr wieder freuen sich Groß und Klein auf diesen Tag.

Der erste Abschnitt des Vormittags gehört dem Vorlesen. In jahrgangsgemischten Gruppen wird den Kindern vorgelesen. Für jede Gruppe ist ein gemütlicher Leseplatz vorbereitet. Kuscheldecken und Kuscheltiere bringen die Kinder von Zuhause mit. Nur der Vorleseplatz ist mit Licht ausgestattet. In dieser gemütlichen und ruhigen Atmosphäre lauschen die Kinder den weihnachtlichen Geschichten und genießen es.

DSC 1243      DSC 1299 2      DSC 1255    

Danach folgt eine Pause und alle Gruppen versammeln sich im Andreashaus. Dort wartet ein gesundes Frühstück. Mütter bereiteten dieses Frühstück immer sehr liebevoll vor. Das Frühstück wird vom Förderverein gestiftet. Den Müttern und dem Förderverein sagen wir an dieser Stelle herzlichen Dank.

DSC 1338

Im Anschluss an das Frühstück versammeln sich alle Kinder in der Eingangshalle der Grundschule. Hier werden sie in den von ihnen vorher ausgesuchten Bastelprojekten eingeteilt. Dann geht es an die Arbeit. Emsig werden Weihnachtsgirlanden, Tischlaternen, Engel und kleine Laternen aus Goldfolie und süße Hexenhäuser gebastelt.

DSC 1391    DSC 1395   

DSC 1461    DSC 1480    

Zum Abschluss versammeln sich alle in der Eingangshalle, erzählen aus den Projekten und singen Adventslieder. Das Lied „Bald schon ist Weihnachten, Kribbeln im Bauch“ darf auf keinen Fall fehlen.

DSC 1237

Am Ende gehen alle zufrieden und gut eingestimmt auf den ersten Advent nach Hause.

Es war wieder einmal sehr schön, das meinen auch unsere Vorschulkinder.