Eine Wette zwischen Frau Löckner und Klasse 4

Für alle, die neugierig geworden sind: Auf der Schülerseite ist mehr zu erfahren!

Walderlebnistag am 25.09.2013

Der Walderlebnistag an der Grundschule Andervenne

Am 25.09.2013 gingen wir von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr mit der ganzen Schule in den Wald.

IMG 1739

Dort wartete Frau Hoberg. Sie zeigte uns ausgestopfte Tiere und den Schädel von einem Wildschwein. Sie erzählte uns etwas über die Tiere. Manchmal stellte sie auch Fragen, die wir oft schon beantworten konnten.

IMG 1757      IMG 1761      IMG 1763   IMG 1760      IMG 1764      IMG 1768      IMG 1765    IMG 1771  

Anschließend gingen wir aufmerksam durch den Wald. Zwischendurch machten wir eine Pause und spielten das Eulenspiel. Frau Hoberg zeigte uns eine verlassene Spechthöhle.

IMG 1775      IMG 1779     IMG 1780

IMG 1784      IMG 1803      IMG 1804      IMG 1807

Danach teilten wir uns in Gruppen auf. Jede Gruppe bekam einen kleinen Eimer und wir sammelten darin Tiere, die auf dem Boden unter den Baumrinnen, unter dem Moos oder unter dem Laub leben. Plötzlich entdeckte Lynn eine Lidltüte unter dem Laub. Die Plastiktüte war schwer. Vorsichtig öffnete sie die Tüte und erschrak. In der Tüte lag eine Pistole.

IMG 1810

Wir bekamen Angst. Frau Möller rief inzwischen die Polizei an.

IMG 1811Sofort kamen zwei Polisten zu uns. Sie stellten fest, dass es eine Schreckschusspistole war.

IMG 1818

Aber auch mit Schreckschusspistolen darf man nicht spielen, erklärte uns die Polizei. Die Polizisten bedankten sich für unser aufmerksames Verhalten.

                  Jelte und Joost IMG 1750         IMG 1820

So ging unser Walderlebnistag aufregend zuende.

geschrieben von Sophie Winkes, Beeke Sunder, Ina Gerdes, und Swantje Lambers

Fotos. Frau Löckner